Medienmitteilung

October 14, 2014

Smoolis: Neues E-Commerce-System setzt auf Mehrsprachigkeit

Der eigene Onlineshop auf Schweizerdeutsch

Smoolis ist ein webbasiertes Onlineshop-System, welches einen schnellen Einstieg in die E-Commerce-Welt ermöglicht. Im Fokus liegt die Mehrsprachigkeit. So können Textelemente von den Shopbesitzern in 56 Sprachen übersetzt werden. Das Einrichten des Shops erfordert keine Programmiererkenntnisse und es stehen kostenlos zeitgemässe Shop-Designs (Themes) zur Verfügung. Smoolis wurde von drei Zürcher Webprofis entwickelt und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen, welche national und international verkaufen möchten. www.smoolis.com.

Smoolis startete im letzten Jahr als ein Nebenprojekt dreier Webprofis und Designern aus Zürich, welche mit dem Angebot gängiger E-Commerce-Systemen unzufrieden waren. Konkret fehlte ihnen die Funktion der Mehrsprachigkeit. Smoolis kann ohne Programmiererkenntnisse installiert werden, benötigt kein Einrichten einer Datenbank und nimmt automatische Updates und Backups im Hintergrund vor. Die Sicherheit ist mittels SSL-Verschlüsselung gegeben. Das Angebot soll kontinuerlich erweitert werden. So gehören bald Discount Codes, ein Developer Corner oder die Anbindung eines Kassensystems für lokale Kleinladenbesitzer zum Smoolis-Sortiment. Auch die Mehrsprachigkeit wird weiterentwickelt – für die Macher eine der Kernfunktionen eines modernen Onlineshops. Smoolis kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Danach varieren die Preise von 8 bis 64 Dollar pro Monat je nach Grösse des Onlineshops.

Was spricht für Smoolis?

  • Smoolis ist mehrsprachig und unterstützt aktuell 56 Sprachen. Der Shopbesitzer muss nur die gewünschten Sprachen seines Onlineshops definieren und in das vorgesehene Raster einfügen. Auch den Warenkorb und Checkout­-Prozess kann er selbständig anpassen. Smoolis gibt's sogar auf Schweizerdeutsch!
  • Smoolis kann Waren je nach Land und Mehrwertsteuersätze (Umsatzsteuer) unterschiedlich besteuern.
  • Smoolis bietet kostenlose, moderne Shop-Designs (Themes) an.
  • Smoolis bietet für die Berechnung der anfallenden Versandkosten einen Versandsimulator an.
  • Smoolis verrechnet keine Transaktionsgebühren auf die Verkäufe und überrascht nicht mit versteckten Gebühren und Zusatzkosten. Lediglich mit den vereinbarten Kommissionen des gewählten Zahlungssystem-Anbieters muss gerechnet werden (PayPal- oder Stripe-Gebühren).
  • Smoolis kann Produkte als "stapelbar" definieren, um so die Versandkosten zu reduzieren. So kann zum Beispiel ein Künstler festlegen, wieviele Plakate in einem Versandrohr Platz haben.
  • Smoolis wurde mit Liebe in Zürich entwickelt!

eggliwintsch
Marketing- und Kommunikationsagentur
www.eggliwintsch.ch

Download PDF
< Back